Dr. med. dent. Jörn Noetzel

Jahrgang 1974

Ausbildung:

1994 – 1999
Studium der Zahnmedizin am Universitätsklinikum Charité der Humboldt-Universität zu Berlin

21.12.1999
Approbation als Zahnarzt

Beruf:

2000 – 2001
Ausbildungsassistent in privater Zahnarztpraxis in Berlin

2001 – 2010
Zahnarzt und Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Lehre und Forschung) der Charité – Universitätsmedizin Berlin, CharitéCentrum 3 für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Abteilung für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie

seit 2010
Niederlassung in eigener Praxis in Mutlangen

Weitere Tätigkeiten:

2006 – 2010
Leiter des Klinischen Kurses II für Zahnerhaltung und Parodontologie an der Charité

2006 – 2010
Referent im Weiterbildungsseminar zur Zahnmedizinischen Prophylaxehelferin des Philipp-Pfaff-Instituts Berlin

2007 – 2010
Mitglied des Prüfungsausschusses für die Zahnärztliche Prüfung (Staatsexamen)

2007 – 2010
Mitglied der Promotionskommission der Charité

seit 2007
Gutachtertätigkeit für verschiedene internationale Fachzeitschriften

2008 – 2010
Ausbilder im Weiterbildungsseminar zur Dentalhygienikerin des Philipp-Pfaff-Instituts Berlin

2008 – 2010
Mitglied des Prüfungsausschusses im Weiterbildungsseminar zur Dentalhygienikerin

2008 – 2010
Mitglied der Ausbildungskommission der Charité

2009 – 2010
Referent im Weiterbildungsseminar zur Dentalhygienikerin

seit 2010
Referent im Bereich Endodontie für Zahnärzte

seit 2010
Ernennung zum Spezialisten in Endodontologie der DGZ

seit 2010
Gastwissenschaftler an der Charité

seit 2016
Ernennung zum Spezialisten für Endodontologie der DGET

seit 2017
Ausbildervertreter der Grafenbergschule Schorndorf

Publikationen:

zahlreiche Vorträge und Präsentationen auf nationalen und internationalen zahnärztlichen und wissenschaftlichen Kongressen, über 200 Vorlesungen und Seminare für Studenten, über 40 Publikationen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften

Auszeichnungen:

2005
Jahresbestpreis der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung

2005
Jurypreis für herausragende Patienteninformation der Corporate Media für die DVD „Bleaching“

2007
1. Platz beim E-Learning-Wettbewerb für Medizin der Charité

2009
Robert-Frank-Award (Co-Autor)

2010
Jahresbestpreis der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung

2011
Hochschulpreis Endodontische Kasuistik

2012
Top-Mediziner 2012 (FOCUS Gesundheit)

2013
Top-Mediziner 2013 (FOCUS Gesundheit)

2014
Top-Mediziner 2014 (FOCUS Gesundheit)

2015
Top-Mediziner 2015 (FOCUS Gesundheit)

2016
Top-Mediziner 2016 (FOCUS Gesundheit)

2017
Top-Mediziner 2017 (FOCUS Gesundheit)

2018
Top-Mediziner 2018 (FOCUS Gesundheit)

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)

Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)

Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)

Deutsche Gesellschaft für Restaurative und Regenerative Zahnerhaltung (DGR2Z)

Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM)

Verband Deutscher Zertifizierter Endodontologen (VDZE)

International Association for Dental Research (IADR)

Continental European Division (CED)